Corporate Blog

Mit zeo in die Zukunft

| Keine Kommentare

Binnen weniger Tage waren sie überall zu sehen und eroberten die Herzen der Mitbürger. Die Rede ist von den kleinen, grün-weißen Flitzern mit dem Spitznamen „zeo“. Sie wurden am vergangenen Freitag, den 30. September, vor der barocken Kulisse des Bruchsaler Schlosses in Betrieb genommen. Doch was macht diese Autos so besonders?

Ganz einfach: Sie sind elektrisch. Die Renault Zoes sind nicht nur sehr umweltschonend, sondern auch sehr modern. Automatik, Navi, Bremsenergierückgewinnung. Zur Verfügung gestellt werden sie durch die Gemeinden und regionalen Unternehmen, wie zum Beispiel unserer 3We GmbH.

Doch neu sind nicht nur die Fahrzeuge, sondern auch die einzigartige Infrastruktur der Ladesäulen, die nun in Bruchsal und den umliegenden Gemeinden der Wirtschaftsregion Bruchsal verfügbar sind. Sie wird durch die EWB Bruchsal betrieben und bietet neben den „zeo“-Fahrzeugen auch Fahrern anderer Elektrofahrzeuge die Möglichkeit, ihr Automobil aufzuladen.

Alle Fahrzeuge sind im Car-Sharing verfügbar. Das bedeuted jeder „zeo“ kann über die Online-Plattform von DB Flinkster gemietet werden.

Neben den flinken Renault Zoes gibt es auch vier Nissan eNV200, welche bis zu sieben Personen Platz bieten. Vor der Alten Bank steht natürlich unser „zeo“, natürlich mit dem Logo der 3We GmbH.

e-auto

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Wir freuen uns über jede Empfehlung!

inaktive Social Media Buttons

Mit einem Klick aktivieren Sie die Social Media Buttons und können den Artikel dann teilen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.