Corporate Blog

29. Juni 2017
von Fabian Hagenmeier
Keine Kommentare

United we run – 3We beim BASF Firmencup 2017

Auf dem Hockenheimring, gerade einmal ein paar Minuten Autofahrt von Bruchsal entfernt, findet bereits seit 2003 der BASF Firmencup statt. Dort haben Unternehmen, Behörden, Vereine und Institutionen sowie Einzelstarter aus der Region die Chance, eine Runde auf der prestigeträchtigen Rennstrecke zu drehen. Allerdings nicht im Rennwagen, sondern zu Fuß oder auf Inline-Skates!

Weiterlesen →

2. Juni 2017
von CS
Keine Kommentare

Zurück in die Zukunft

Auf der art Karlsruhe im Februar warb das Gutenberg-Museum Mainz mit toll gestalteten, silber spiegelnden Plakaten für seine Sonderausstellung »FUTURA. Die Schrift.« und lockte damit eine Typophile von 3We Bruchsal zur Exkursion in die Pfalz.

Lieblings-Glyphe, gesetzt aus der Futura black

FUTURA – die Zukünftige. Mit diesem verheißungsvollen Namen gelang es dem Typographen Paul Renner ab 1927 eine Schriftfamilie zu etablieren, die den Ausdruck eines modernen Zeitgeistes definierte – als Teil einer avantgardistischen Gestaltungshaltung, die im zeitgenössischen Design einen Blick auf die Zukunft frei gab.

Weiterlesen →

28. März 2017
von Christine Jöricke
Keine Kommentare

Warum 3We?

Googelt man nach Healthcare-Agenturen, erscheinen erst mal die üblichen Verdächtigen – die großen Namen aus Hamburg, Berlin und Frankfurt. Ein großer Name mag für manchen Kunden von Bedeutung sein, als Arbeitnehmer ist mir jedoch etwas anderes wichtig: Ich möchte mich wohlfühlen bei meiner Arbeit.

Weiterlesen →

24. März 2017
von Jonas Eisenhofer
Keine Kommentare

Kreative Arbeit – BOGY Praktikum bei 3We

Mein Name ist Jonas Eisenhofer und habe in der Woche vom 20. bis zum 24. März ein Berufsorientiertes Praktikum bei der Werbeagentur 3We GmbH gemacht. Gleich zu Beginn fiel mir das freundliche und angenehme Arbeitsklima auf und ich sah von da an der kommenden Woche freudig entgegen. Mir wurden mehrere Grafikprogramme gezeigt und ich durfte mich auch selbst kreativ ausleben, eigene Bilder und Logos gestalten bzw. mich mit den ganzen Anwendungen vertraut machen. Das Ganze hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich fand es interessant zu sehen wie es hinter den Kulissen einer solchen Agentur aussieht. Die verschiedenen Berufsgruppen kennenzulernen und zu sehen, was alles zu ihrem Job dazu gehört fand ich dazu auch sehr aufschlussreich.

Weiterlesen →