Corporate Blog

Restaurierung des historischen Brunnens an der Alten Bank in Bruchsal

| Keine Kommentare

Vor dem denkmalgeschützten Gebäude in der Amalienstraße, das seit letztem Jahr Sitz der Werbeagentur 3We ist, wird derzeit der Brunnen des ehemaligen Reichsbank-Gebäudes restauriert. Erbaut wurde er 1905. Nachdem er 1945 im zweiten Weltkrieg teilweise zerstört wurde, baute man ihn 1949 wieder auf

In mühsamer Kleinstarbeit und mit viel Akribie hat eine Karlsruher Bildhauerin in ca. 100 Arbeitsstunden die 6 mm dicke Kalkschicht, die sich in Jahren gebildet hatte, abgetragen. Mit einem Mikrostrahler, der mit feinstem Edelkorund den Kalk vorsichtig vom Sandstein löst, trägt sie Schicht für Schicht ab, dabei ist sie von der Witterung abhängig. Denn bei Regen und hoher Luftfeuchtigkeit würde der feine Edelkorund verklumpen. Bei der Restaurierung des Brunnens werden außerdem die Fugen abgetragen und erneuert, Schalen hinterfüllt, Risse geschlossen sowie abgebrochene Steinkanten mit Mörtel ergänzt. Da Sandstein als Material das Wasser aufsaugen würde, wird am Ende noch ein Dichtanstrich als Beschichtung im Brunneninneren aufgetragen. Außerdem wird an der Vorderseite noch ein Steinstück ergänzt.

Wir sind gespannt auf das Ergebnis und freuen uns darauf, wenn der Brunnen noch in diesem Sommer im neuen Glanz erstrahlt und vor sich hin plätschert.  So können wir uns in unserer Mittagspause an dem  schönen Brunnen erfreuen und neue kreative Ideen für unsere Kunden entwickeln.

Abbildung 1: Brunnen (vorher)

Abbildung 1: Brunnen (vorher)

Abbildung 2: Brunnen (Stand 01.07.2016)

Abbildung 2: Brunnen (Stand 01.07.2016)

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Wir freuen uns über jede Empfehlung!

inaktive Social Media Buttons

Mit einem Klick aktivieren Sie die Social Media Buttons und können den Artikel dann teilen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.