Corporate Blog

Warum 3We?

| Keine Kommentare

Googelt man nach Healthcare-Agenturen, erscheinen erst mal die üblichen Verdächtigen – die großen Namen aus Hamburg, Berlin und Frankfurt. Ein großer Name mag für manchen Kunden von Bedeutung sein, als Arbeitnehmer ist mir jedoch etwas anderes wichtig: Ich möchte mich wohlfühlen bei meiner Arbeit.

Natürlich ist Arbeit kein Synonym für Vergnügen; das habe ich während meiner Ausbildung zur Krankenschwester und meiner Außendiensttätigkeit als Pharmareferentin erfahren. Und dass es im Agenturleben nicht immer gemütlich zugeht, weiß ich spätestens, seitdem ich selbst in PR-Agenturen  gearbeitet habe. Wegen meiner bisherigen, überwiegend positiven Erfahrungen und meines Interesses an medizinischen Themen war es keine Frage, wieder in einer medizinisch ausgerichteten Agentur zu arbeiten.

Doch warum Marketing?

Für mich lassen sich PR- und Marketing nicht sauber trennen, auch wenn dies häufig versucht wird. Sie gehen meiner Meinung nach Hand in Hand und ergänzen einander. Da sich meine Erfahrungen bisher auf Öffentlichkeitsarbeit beschränkten, möchte ich nun wissen, wie es in einer Werbeagentur, wie es bei 3We, zugeht.

Ich könnte sagen, dass ich mich für 3We entschieden habe, weil sie mir sympathisch waren – was auch stimmt –, doch es war mehr: Es war das Gefühl, dass es nicht nur um reine Arbeit geht, sondern eben um MEHR!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Wir freuen uns über jede Empfehlung!

inaktive Social Media Buttons

Mit einem Klick aktivieren Sie die Social Media Buttons und können den Artikel dann teilen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.