Corporate Blog

zeozweifrei unterwegs – Wir sind dabei

| Keine Kommentare

3We wird zu einem Stützpunkt der E-Mobilität in der Technologieregion Karlsruhe! Umweltminister Franz Untersteller übergab in Bruchsal dazu die Förderurkunden im E-Carsharing-Projekt „zeozweifrei unterwegs“. So richtet 3We mit der finanziellen Unterstützung der EU und des Landes Baden-Württemberg vor dem zentral in Bruchsal gelegenen Büro eine von 39 neuen E-Carsharing-Stationen mit einem eigenen Elektroauto und einer Doppelladesäule ein.

Übergabe der Förderurkunden durch Umweltminister Franz Untersteller

v.l.n.r.: Umweltminister Franz Untersteller, Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, Simon Weimer (Klimaschutzmanager der Umwelt- und EnergieAgentur Kreis Karlsruhe), Jürgen Riffel (Geschäftsführer 3We GmbH), Roland Schäfer (Vorstandsvorsitzender der Volksbank Bruchsal-Bretten eG)

Die 3We-Mitarbeiter können so voraussichtlich ab November 2016  mit 100% Ökostrom CO-frei zu den Kunden fahren und den Rest der Zeit steht das Elektroauto über Carsharing für Jedermann zur Verfügung.
Nicht nur freuen wir uns, dass wir so die Region und die Umwelt wirkungsvoll unterstützen und schützen, sondern auch, dass die markante grün-weiße Basisgestaltung der ersten Elektroautos von 3We entwickelt wurde…

Ich fahre mit ÖKO-STROM

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Wir freuen uns über jede Empfehlung!

inaktive Social Media Buttons

Mit einem Klick aktivieren Sie die Social Media Buttons und können den Artikel dann teilen.

Autor: Reimar Glaser

Sportlich-musikalischer Kreativer, auf den man sich in allen Situationen verlassen kann.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.