Corporate Blog

Mein Praktikum bei 3We

| Keine Kommentare

In meinem Praktikum als Fachinformatiker, dass ich im Zeitraum vom 27.05 bis zum 14.06 bei der Kreativagentur 3We in Bruchsal absolvierte, habe ich einen großen Einblick in den Sektor Web bekommen. Zuerst wurde ich in HTML und CSS eingeführt, später dann auch in Photoshop, mit dem ich das Design meiner eigenen Website für Motorräder erstellte. Anschließend versuchte ich diese mittels HTML und CSS umzusetzen. Bei Fragen standen mir Gerald, Fabian und Sophie trotz ihrer vielen Arbeit stets hilfsbereit zur Seite. Als ich meine Website fast fertig hatte, wurde mir zunächst PHP erklärt, mit dem ich meine bisherigen Dokumente für das Web optimierte. Für einen abwechslungsreichen Alltag sorgten die Mitarbeiter durch jeder Menge Events wie den English-speaking Friday, der aktiven Pause oder dem Brunch.

Das lange Sitzen vor dem PC wurde wöchentlich durch die aktiven Pausen gelockert. Dies gab einem die Möglichkeit sich zu erholen und sich sportlich zu beteiligen. Immer mittwochs gab es das 3We-Meeting, bei dem die Mitarbeiter die wichtigsten Themen der Woche besprache. Um die eigenen Englischkenntnisse zu fördern, gab es den English Friday an dem jeder versuchte ausschließlich Englisch zu sprechen.

Allgemein hatte ich in meinem dreiwöchigen Praktikum viel Spaß und habe sehr viel Neues dazu gelernt. Ich habe mich in dem Arbeitsklima wohl gefühlt und die Mitarbeiter hinterließen bei mir einen sehr freundlichen und hilfsbereiten Eindruck. Ich würde jederzeit nochmals ein Praktikum hier machen.

Meine erste Website

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Wir freuen uns über jede Empfehlung!

inaktive Social Media Buttons

Mit einem Klick aktivieren Sie die Social Media Buttons und können den Artikel dann teilen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.